Leben, Freiheit und das Streben nach Cotlets.

Der wahre Maßstab für den Erfolg in der Geschäftswelt ist oft, wie oft Sie es erneut versuchen, bevor Sie schließlich erfolgreich sind. Bei Armen Tertsagian und Mark Balaban, zwei jungen Einwanderern, waren ihre ersten Ideen gut, aber ihre letzte war geradezu brillant.

Die beiden amerikanischen Einwanderer machten sich um die Wende des 20. Jahrhunderts auf den Weg nach Seattleth Jahrhundert, als der Nordwesten noch ein rauer Ort war. Ihre ersten beiden Geschäfte, ein Joghurtgeschäft und ein armenisches Restaurant, waren ihrer Zeit etwa hundert Jahre voraus.

Also packten sie zusammen und machten sich auf den Weg nach Ost-Washington. Dort, eingebettet in die Schatten der Cascade Mountains, fanden sie einen Ort, der sich in Aussehen und Klima wie Armenien anfühlte.

Ihre neue Farm, Liberty Orchards zu Ehren ihrer neuen Heimat genannt, war kaum über Nacht ein Erfolg. Ein Obstgärtner zu sein war damals hart und unvorhersehbar. Um den Verderb ihrer wachsenden Apfelernte zu verringern, begannen die Männer, sich zu diversifizieren, eröffneten eine Konservenfabrik namens Wenatchee Valley Foods und kreierten Applum, eine Apfel-Pflaumen-Marmelade.

Mark und Armen, die immer noch mit einem Überangebot an Früchten aus ihrer Arbeit konfrontiert sind, setzen ihren Unternehmergeist ein. Die Männer modifizierten ein Rezept für Rahat Locoum, eine osteuropäische Süßigkeit, und kreierten die erste Apfel- und Walnuss-Süßigkeit, Aplets®. Kurze Zeit später kamen Cotlets® hinzu, die aus Aprikosen und Walnüssen hergestellt werden.

Aplets und Cotlets wurden zu einem sehr beliebten Gegenstand, da die Besucher des Staates die Süßwaren als Geschenke zurückbrachten. Um mit der Nachfrage Schritt zu halten, startete das Unternehmen einen Versandhandel, der in seiner Online-Inkarnation bis heute stark ist.

Die Vermarktung dieser Favoriten aus dem Nordwesten war schon immer eine zurückhaltende Angelegenheit. Nachdem das Unternehmen auf der Weltausstellung 1962 in Seattle ein großer Erfolg war, bewarb es seine Produkte weiterhin auf Weltausstellungen und seine Grapelets® waren die offizielle Süßigkeit der Expo '74 in Spokane.

Das familiengeführte Unternehmen hat seinen Ruf und seinen Ruhm im letzten Jahrhundert weiter ausgebaut und neue Produkte hinzugefügt, um mit den sich ändernden Zeiten Schritt zu halten. Und während Aplets, Cotlets und der Rest der Fruchtbonbons von Liberty Orchard immer noch vor Ort beliebt sind, haben sie nationalen Ruhm erlangt und versenden ihre Produkte in die USA und sogar ins Ausland. Die Süßigkeiten-Küche in Cashmere zieht weiterhin 80,000 Besucher pro Jahr an.

Erfahren Sie mehr über Freiheit Obstgärten.