Eine echte Do-it-yourself-Geschichte.

Es gibt viele Geschichten von Hardware- und Heimwerkerunternehmen, die die Goliaths der Branche - Home Depot und Lowe's - übernommen und besiegt haben.

MclendonAber es gibt einige Davids, die weiterhin gegen diese Riesen kämpfen und nicht nur mit ihnen von Kopf bis Fuß konkurrieren, sondern sie auch an bestimmten Orten und in bestimmten Kategorien töten.

McLendon Hardware ist ein leuchtendes Beispiel. Die Waffen der Wahl für dieses familiengeführte Unternehmen sind erstklassiger Kundenservice und tiefes Wissen über alles, was sie verkaufen - alle 75,000 Artikel.

Sie haben es geschafft, wo andere versagt haben. Selbst die einstigen Giganten des pazifischen Nordwestens, Eagle, Ernst und Pay-n-Pak, wurden Opfer schlechter Entscheidungen und schlechten Timings. Manchmal sind es die Langsamen und Beständigen, die die echten Gewinner im Rennen um die Kunden sind. McLendon Hardware hat die Weisheit einer solchen Strategie klar unter Beweis gestellt und nicht nur treue Kunden gewonnen, sondern ist auch zu einer lokal geliebten Legende geworden.

In den schroffen Straßen von Renton, Washington, wurden die Samen dieser Legende zum ersten Mal gesät. MJ "Mac" McLendon war kürzlich mit seiner Familie aus Portland, Oregon, in die Stadt gezogen, um mit seinem Schwiegervater George Emery Geschäfte zu machen. Die US Junk Company öffnete ihre Türen im Jahr 1927, als George und Mac in einem Pferdewagen durch Seattle und Umgebung fuhren und von Haus zu Haus Werkzeuge, Leuchten und Kleinigkeiten sammelten, um sie in ihrem Geschäft zu verkaufen.

Wie bei vielen Unternehmern erkannte Mac eine einmalige Gelegenheit, als er sie sah. Es kam in Form eines Konkurrenzgeschäfts auf der anderen Straßenseite. Mac kaufte die halbe Beteiligung für 500 Dollar und es wurde in Dale & McLendon umbenannt.

In den 1950er Jahren sahen Macs Söhne die Zukunft des Hardware-Geschäfts und es war Do-it-yourself. Die McLendons - Mac, die Söhne Bob und Ted sowie die Schwestern Dorothy und Wanda - änderten den Namen des Geschäfts in McLendon Hardware und expandierten in den vergangenen Jahren nicht nur einmal, sondern zweimal, um der steigenden Kundennachfrage gerecht zu werden. Ein zweites Geschäft in Sumner ging in den 1970er Jahren online und ein Dutzend McLendons - die dritte Generation von Familienmitgliedern - arbeiteten in Geschäften und Vertriebszentren in der Umgebung.

Eines der Kennzeichen dieses Geschäfts ist sein tiefes Engagement für die Gemeinden, denen es dient. McLendon unterstützt verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen, darunter Kirchen, Schulen, Kinderorganisationen, Stadtveranstaltungen, Kammern und Krankenhäuser.

Die Gemeinde erwiderte den Gefallen. Als das Unternehmen nach einem größeren Raum in Renton suchte, half die Stadt McLendon bei der Abgabe eines Last-Minute-Angebots für das Grundstück, auf dem einst der Kmart der Stadt stand. Der neue, größere und bessere Flagship-Store wurde 2004 in der Rainier Avenue eröffnet und schließt sich den Filialen in Woodinville, Sumner, White Center, Puyallup, Tacoma und Kent an. Die sieben Geschäfte beschäftigen 500 Mitarbeiter.

Während sich die Zeiten im Laufe der Jahre definitiv geändert haben und neue Spieler im Hardware-Geschäft hinzugekommen sind, erfindet sich McLendon Hardware immer wieder neu und findet neue Generationen treuer Kunden, die alle zu gut wissen, dass Sie es wahrscheinlich nicht tun, wenn McLendon es nicht hat brauche es nicht

Besuchen Sie McLendon-Hardware online.