Eine große Pizza der Kuchen.

Der Staat Washington ist berühmt für seine revolutionären neuen Ideen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Technologie und Biotechnologie, aber Pizza?

Erfolgsgeschichten-Mod-Logo1OK, Washington ist vielleicht nicht so bekannt wie traditionelle Pizza-Hochburgen wie Neapel, Chicago oder New York, aber es hat das prahlerische Recht, der weltweite Hauptsitz von MOD Pizza zu sein, einer der innovativsten und am schnellsten wachsenden schnellsten Casual Restaurant Konzepte in den USA

Wenn Sie noch nichts von MOD gehört haben, werden Sie es bald tun. Das Unternehmen befindet sich in einem schnellen Expansionsmodus, der zum Teil von Investoren angetrieben wird, die 74 2016 Millionen US-Dollar in die Restaurantgruppe gepumpt haben und eine neue Franchise-Option eingeführt haben. Das Unternehmen ist von einem einzigen Restaurant im Jahr 2008 auf heute fast 200 Geschäfte in den USA und im Vereinigten Königreich angewachsen.

Die Idee ist nicht genau das, was sie in MBA-Programmen lehren: Ein Pizzarestaurant, in dem Kunden ihre eigenen Pizzen oder Salate kreieren können, die ausschließlich auf der bestellten Größe basieren, nicht auf der Art der Zutaten oder der Anzahl der hinzugefügten Artikel. Heiße Pizzen werden in nur drei Minuten mit einem 800 ° -Ofen gekocht und wenn der Kunde ihre erste Kreation nicht mag, erhalten sie eine kostenlose Überarbeitung.

MOD Pizza (MOD ist die Abkürzung für Made On Demand) ist die Idee von Scott und Ally Svenson, die versuchten, einen wirtschaftlichen Weg zu finden, um ihre vier hungrigen Jungen zu ernähren. Das Paar war bereits im Lebensmittel- und Getränkebereich erfolgreich und gründete die erfolgreiche britische Kaffeefirma Seattle Coffee Company, die sie schließlich an Starbucks verkauften.

Nachdem einige Marktforschungen für ein neues Projekt durchgeführt worden waren, entschieden sich die Svensons für die Idee, eine traditionelle Pizzeria neu zu erfinden, damit Kunden eine benutzerdefinierte Pizza oder einen Salat bestellen konnten, deren Preis allein nach Größe berechnet wurde. Die Anzahl und Art der Beläge würde den Preis nicht beeinflussen. Das Paar entschied auch, dass sie nicht nur Pizzen im handwerklichen Stil zu geringen Kosten servieren wollten, sondern auch ihren Mitarbeitern überdurchschnittliche Industrielöhne zahlen und regelmäßig an die Gemeinden spenden wollten, denen sie dienen.

Diese geheime Sauce hat es MOD Pizza ermöglicht, sich auf die Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern sowie auf gemeinnützige Arbeit zu konzentrieren, ohne die Qualität oder das Wachstumspotenzial zu beeinträchtigen.

„Wir bei MOD sind bestrebt, unser Geschäft als Plattform zu nutzen, um positive soziale Auswirkungen zu erzielen“, sagt Ally. Eines der Highlights des Jahres ist die jährliche Spreading MODness-Kampagne des Unternehmens, die im November stattfindet. Im Jahr 2016 versprach das Unternehmen, 165 Wohltätigkeitsorganisationen in den USA und Großbritannien zu helfen, indem es 1 USD für jede Pizza in MOD-Größe spendete, die während der Woche der Spendenaktion verkauft wurde. Sie schätzen, dass 250,000 US-Dollar in dieser Woche an Wohltätigkeitsorganisationen gehen würden.

Während Kunden eine zweite Chance bekommen, die Pizza ihrer Träume zu haben, erhalten einige MOD-Mitarbeiter auch eine zweite Chance. MOD Squadders, wie Mitarbeiter genannt werden, kommen aus allen Lebensbereichen. Einige haben sogar Zeit hinter Gittern verbracht, was es schwierig, wenn nicht unmöglich machen kann, einen Job zu finden.

„Wir sprechen über die Tatsache, dass es wirklich egal ist, wo Sie waren, was zählt, wohin Sie gehen. Es ist wichtiger, was Sie heute und morgen tun, als was Sie gestern getan haben “, sagte Scott kürzlich in einem Interview.

Bisher scheint sich das Erfolgsrezept des Svenson auszuzahlen. MOD Pizza erzielte 152 einen Umsatz von 2016 Millionen US-Dollar und verdoppelte damit den Umsatz von 2015. Wie auch immer Sie es in Scheiben schneiden, das ist eine echte Erfolgsgeschichte des Staates Washington.

Besuchen Sie MOD Pizza für weitere Informationen…