Ein schöner Anblick.

Washingtons beeindruckende Schönheit und vielfältige Geographie und Kultur sind natürliche Anziehungspunkte für Touristen auf der ganzen Welt. Das ganze Jahr über reisen Einwohner und Besucher gleichermaßen in große und kleine Städte, um atemberaubende Ausblicke von Vulkanen und mächtigen Gletschern zu sehen, Ruhe an einem einsamen Meeresstrand zu stehlen, Wellen entlang der Küste zu fangen oder bei Einbruch der Dunkelheit einige Kurven in unberührtem Pulver zu ziehen .

Washington ist in der Tat ein Erholungs- und Sportparadies im Freien, von Bootfahren und Camping bis hin zu Wanderungen durch einen der wenigen gemäßigten Regenwälder der Welt. Für diejenigen, die ihre Abenteuer etwas urbaner mögen, können die Besucher erstklassige Restaurants mit den frischesten Meeresfrüchten der Salish Sea genießen. Wenn diese Künste eher Ihr Stil sind, streifen Sie durch endlose Museen, genießen Sie ein Symphoniekonzert im Park, sehen Sie sich eine Broadway-Tournee an oder sonnen Sie sich in den Fähigkeiten eines Straßenmusikers, der gleichzeitig Gitarre und Hula-Hoop spielen kann.

Haben Sie Lust, sich zu wagen? Genießen Sie einen Tag in Edmonds Creative District, bevor Sie den Sonnenuntergang über den Olympischen Spielen beobachten, oder verbringen Sie ein Wochenende in Leavenworth. eine bayerisch inspirierte Stadt im Windschatten der Cascade Mountain Range. Bereisen Sie das Washingtoner Weinland mit seinen Hunderten von Weingütern und weitläufigen Weinbergen. Gönnen Sie sich eine Gesichts- oder Spa-Behandlung in einem historischen Hotel, um sich zu erholen und aufzutanken, wie das Davenport in Spokane oder das luxuriöse Fairmont in der Innenstadt von Seattle.

Was auch immer Ihnen gefällt, Washington ist bereit, Ihre Erwartungen zu übertreffen.

 

Branchen-Schnappschuss

  • Der Tourismus ist nach IKT, Luft- und Raumfahrt und Forstprodukten der viertgrößte Wirtschaftszweig des Staates.
  • Der Sektor erwirtschaftet landesweit rund 21 Milliarden US-Dollar und trägt 1.8 Milliarden US-Dollar an lokalen und staatlichen Steuern bei.
  • Historisch gesehen beschäftigte die Branche mehr als 180,000 Arbeiter.
  • Branchenberichte schätzen, dass jeder Dollar, den ein Tourist ausgibt, zusätzliche wirtschaftliche Auswirkungen von 1.36 US-Dollar hat.
  • Zwei Drittel der Reisenden sind Staatsbürger, die Washingtons ganzjährige Erholungs- und Sportmöglichkeiten genießen.

Manche Dinge ändern sich nie.

Bing Crosby nimmt Sie mit auf eine Reise durch den Staat Washington um 1968 und zeigt Ihnen viele der Wunder, die jedes Jahr Zehntausende von Besuchern in den Staat ziehen. Für Einheimische macht es Spaß, ein paar Ikonen zu entdecken, die zu liebgewonnenen Erinnerungen unserer Vergangenheit geworden sind, wie die Skyline von Seattle vor den Wolkenkratzern.

 

Ein genauer Blick.

Man könnte meinen, dass Washingtons natürliche Schönheit, ein Leben voller Aktivitäten und erstaunliche Sehenswürdigkeiten ein natürlicher Anziehungspunkt wären. Aber überraschenderweise wissen einige Leute immer noch nicht, wo der Staat Washington liegt. Erwähnen Sie Washington gegenüber jemandem westlich des Mississippi, und er wird an dieses andere Washington denken, das mit all diesen Denkmälern für tote Präsidenten.

Nachdem er versucht hatte, das Vermögen des Staates für sich selbst sprechen zu lassen, unternahm der Staat neue Anstrengungen, um Besucher aus dem ganzen Land und der Welt anzuziehen. Im Jahr 2017 finanzierte Washingtons Gesetzgeber ein Projekt für einen Tourismusmarketingplan, um einen Fahrplan für die Durchführung einer koordinierten, zielgerichteten Marketingkampagne zu erstellen. Es folgte ein Gesetz zur Schaffung einer neuen Washington Tourism Marketing Authority (WTMA), um verschiedene Aspekte dieses Plans zu überwachen. Im Jahr 2021 genehmigte der Gesetzgeber über einen Zeitraum von zwei Jahren zusätzliche 12 Millionen US-Dollar, um dem Staat zu helfen, sich von den Auswirkungen der Pandemie zu erholen.

Heute überwacht die Washington Tourism Alliance in enger Zusammenarbeit mit dem Handel und der WTMA die Tourismusmarketingstrategie des Staates. Dazu gehört die Verwaltung der offiziellen Tourismus-Website des Staates, ExperienceWa.com.

Diejenigen, die Washington schon einmal besucht haben, werden Ihnen sagen, dass Sie nicht alles in einer Woche oder sogar einem Monat sehen können. Von längst verlorenen Geisterstädten aus der Zeit des Kohlebergbaus bis hin zur herrlichen Pracht der San Juans mit ihren über 120 Inseln werden Sie immer wieder zurückkehren. Und wenn Sie glauben, hier schon alles gesehen zu haben, werden Sie feststellen, dass Kanada nur eine kurze Autofahrt entfernt ist, ganz zu schweigen von Kreuzfahrtschiffen, die Sie nach Alaska bringen.

 

Benötigen Sie weitere Informationen über den Tourismussektor in Washington?

Wenn Sie Fragen zum dynamischen Tourismussektor in Washington haben, wenden Sie sich an das Büro für wirtschaftliche Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit unter (206) 256-6111 oder senden Sie eine E-Mail an mehrinfo@choosewashingtonstate.com.

Oder Besuch Washingtons Tourismus-Website um mehr über die vielen Attraktionen und Ziele des Staates zu erfahren.

Tourismus-Marketingplan

Tourismusführer

Meeting- und Board-Updates

Eine Liste der Sitzungen und Aktualisierungen zu WTMA-Aktivitäten finden Sie auf der Commerce-Website.

Brauchen Sie Hilfe?

Unsere Business-Experten stehen bereit!